Frau Dr. Anne Liedtke

– 1995 Diplom in Psychologie Universität Leipzig

– 1997 Gründung d. Institutes f. Rechtspsychologie Halle/Saale mit Herrn Dr. Ullmann u. Herrn Dr. Dauer

– 1999 Erlangung der Approbation Psychologische Psychotherapeutin / Tiefenpsychologie

– 2005 Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

– 1995 – 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

– 2006 Gründung einer Praxis für Psychotherapie in Halle/Saale

– 2009 Ausbildung zur Fachpsychologin für Rechtspsychologie BDP

– 2009 zertifizierte Sachverständige für Familienrecht (OPK**)

– 2011 Gründung der Akademie für Rechtspsychologie in Leipzig mit Herrn Dr. Dauer

– seit 2013: Fachpsychologin für Rechtspsychologie BDP

– 2014 Gründung des „Instituts für Rechtspsychologie“ Dr. Liedtke & Dr. Dauer

Diplom-Psychologen, Partnerschaftsgesellschaft in Leipzig

– Tätigkeitsschwerpunkte:

● ambulante Einzeltherapie

● Sachverständigengutachten im Familienrecht

● Ehrenamtliche Richterin am Berufsgericht Dresden

● Fortbildungstätigkeit für das Ministerium der Justiz Sachsen-Anhalt

Mitgliedschaften:

● Berufsverband Deutscher Psychologen

● Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer

Hauptvortrag:

Es werden Grundsätze der Erziehungsfähigkeiten dargestellt und anhand dieser skizziert, wann und unter welchen Bedingungen suchterkrankte Eltern, insbesondere crystalabhängige mit ihren Kindern zusammenleben können.