Ansgar Röhrbein

Ansgar Röhrbein, Dipl.-Päd., war zunächst pädagogischer Mitarbeiter der Katholischen Familienbildungsstätte in Essen, bevor er 1995 in Lüdenscheid geschäftsführender Einrichtungsleiter im „Haus St. Josef – für Kinder, Jugendliche und Eltern“ wurde. 2008 wechselte er als stellvertretender Leiter zum Märkischen Kinderschutzzentrum in Lüdenscheid und übernahm dort zum 01.08.2015 die Gesamtleitung. Nebenberuflich arbeitet er als Lehrtherapeut für das Helm Stierlin Institut in Heidelberg und das Institut für systemische Forschung, Therapie und Beratung (ISFT) in Magdeburg, wo er gleichzeitig zweiter Vorsitzender ist. Neben der Notfallseelsorge engagiert er sich seit vielen Jahren in zahlreichen (verbands-)politischen Gremien auf Stadt-, Kreis- und Landesebene und gestaltet die Väterarbeit in NRW aktiv mit. Als Coach und Supervisor begleitet er zahlreiche Teams und Unternehmen auf dem Weg zu einer fürsorglichen Mitarbeiterkultur und väterfreundlichen Rahmenbedingungen. Er ist Mitglied im Väterexperten-Netz Deutschland (VEND e.V.) und Autor zahlreicher Artikel und Bücher. Privat ist er seit 1988 verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.

www.ansgar-roehrbein.de

www.maerkisches-kinderschutz-zentrum.de

www.isft-magdeburg.de

www.hsi-heidelberg.com